Kalender

April 2016 - Besuch der Sternwarte Urania, Zürich

Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

26.-28. August - Teleskop-Treffen Mirasteilas

Siehe mirasteilas.net

Zeitschrift Orion

Die Fachzeitschrift
für Astronomie

Referat von Frau Dr. Giovanna Davatz

Da lehrte ich noch vor wenigen Jahren, dass Atome die kleinsten unteilbaren Teilchen seien. Giovanna Davatz, Referentin bei der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden, lehrte mich und wohl eine grosse Anzahl von Zuhörenden kürzlich eines Besseren, als sie  in einem Referat auf die Higgs-Teilchen einging, welche im CERN Meyrin bei Genf bereits über 500 mal nachgewiesen werden konnten.

image013Die Sonne als Promotor, als „Vorwärtsbewegerin“

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studien in Physik und Astronomie prägen unseren Alltag. Für Wochentage wie Sonntag, Montag oder Samstag, in „lunedi, martedi, mercoledi oder in lundi, mardi, oder in  Saturday“ usw.   wurden auf Namen unseres Sonnensystems zurückgegriffen. 

Schon die frühesten  Beobachtungen über den Verlauf der Gestirne mit Sonne, Mond, einzelnen Planeten und weiteren Himmelskörpern führte vor Jahrtausenden die Menschheit zum Zeitgefüge wie Jahre, Jahreszeiten, Monate und Tage.

Mit den neuesten Bildern, welche uns die drei Raumsonden  Dawn, New Horizon und im Speziellen Rosetta zur Erde sandten, und den anschliessenden Interpretationen führte Men J. Schmidt das zahlreich erschienene Publikum in die Weiten unseres Sonnensystems, zum Kometen P67/Tschurjumow-Gerassimenko bis hinaus zum  Zwergplaneten Pluto und seinem Mond Ceres.

Die Ergebnisse geben eine riesige Fülle von Informationen wieder und dürften die Wissenschaftler noch lange beschäftigen. Erstaunlich ist auch, dass es gelungen ist, eine Rakete auf einen über zehn Jahre langen Weg zu bringen und  sie auf wenige Meter auf den berechneten Landepunkt zu bringen.

Unterkategorien